Definitionen

Firmeninhaber

Der Eigentümer des Unternehmens oder jemand an seiner Stelle, die www.wine-online.it  und die andere Internet-Seiten und Dienstleistungen verwalten.

Dienstleistung

Die Dienstleistung, die von www.wine-online.it und innerhalb www.wine-online.it angeboten wird.

Kunden

Die natürliche oder juristische Person, die die Dienstleistung verwendet.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die allgemeinen Bedingungen der Dienstleistungen, die einen rechtsverbindliche Vergleich zwischen dem Kunden und dem Firmeninhaber gründen.

Ordnungsausarbeitung Empfangsbestätigung

Das zeigt die Mail, die der Firmeninhaber als der Ordnungsempfang schickt an.

Auftragsbestätigung

Es zeigt die Mail, die der Firmeninhaber als den Produkten geschickt werden sendet, um die Spedition der Produkte zu bekräftigen an.

www.wine-online.it allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Dienstleistungsbenutzer von www.wine-online.it kennen und respektieren die Allgemeine Geschäftsbedingungen.

Firmeninhaber von www.wine-online.it und entsprechende Dienstleistungen

Wine&Gourmet Italy
Reciotostraße 8, 37024, Negrar (VR)
Verona Handelskammer
P.IVA. IT04465540237

[email protected]

Informationen über www.wine-online.it

www.wine-online.it ist eine Online-Vertrieb Dienstleistung von Wein, Gourmet Produkte und Zubehöre. Unter unsere Dienstleistungen gibt es auch einen Schwanz weiterer fachliche Dienstleistung um der Kunde während des Einkaufs zu raten, sowohl auf der Website www.wine-online.it als auch externe Verkaufs -und Verkaufsförderungsseiten. Es gibt auch weiterer Dienstleistungen, wenn Sie abonnieren möchten.

Inhalte von Benutzern geliefert

Die Benutzer müssen verantwortungsbewusst von ihren und von Dritten Inhalten, die sie auf die Webseite www.wine-online.it durch den Upload, die Eingabe von Inhalten oder durch irgendwelche anderen Modalitäten sein. Die Benutzer entbinden den Inhaber jeglicher Haftung bezüglich unerlaubter Verbreitung der Inhalte durch Dritten oder die www.wine-online.it Benutzung durch Modalitäten gegen das Gesetz.

Der Firmeninhaber ändert nicht und brecht keinen Inhalt von Kunden oder Dritten ab, mit Ausnahme der Meldungen von Kunden oder Behörden in Bezug auf ausfällige oder rechtswidrige Inhalte.

Rechts über Kunden gelieferte Inhalte

Die Firmeninhaber ändert nicht und brecht keinen Inhalt von Kunden oder Link von Dritten, die auf www.wine-online.it aufgezeigt sind. Der Firmeninhaber ist für diese Inhalte und ihre Zugänglichkeit nicht verantwortlich.

Aufnahme

Um diese Dienstleistung oder ein Teil zu benutzen, muss die Benutzer aufnehmen. Er muss alle Daten auf richtige und vollständige Weise in der Aufnahmen Form zur Verfügung stellen, dann akzeptiert er die Privacy Policy und die allgemeinen Bedingungen. Der Benutzer hat die Belastung seine Anmelden Daten aufzubewahren.

Der Einkauf

Die Einkaufs Praxis

Jeder geschickte Auftrag ist ein Angebot für den Produktes Einkauf. Die Aufträge sind der Verfügbarkeit und der beliebigen Annahme des Benutzers unterworfen.
Der Benutzer sollt die Produkte auswählen und auschecken, nach er den Informationen seines Warenkorbs kontrolliert und eventuell geändert hat. Der Auftrag ist durch die Auftragsbestätigung getätigt und unterliegt der Einkaufpreiszahlung, der Zahlung von Steuern und den Versandkosten.

Der Auftragsabwicklungsbeleg ist keine Annahme der Bestellung. Der Vertragsschluss erfolgt als der Firmeninhaber eine Auftragsbestätigung-E-Mail an die E-Mail-Adresse des Benutzers geschickt hat. Der Firmeninhaber behält sich das Recht vor, eine Bestellung nicht zu bestätigen. In diesem Fall wird die Verlautbarung an die E-Mail-Adresse des Benutzers innerhalb von 20 Tagen nach dem Einkauf geschickt werden. Der Firmeninhaber wird den Preis und die Versandkosten erstatten.

Verfügbarkeit der Produkte

Die Preise, die Beschreibungen und die Verfügbarkeit der Produkte auf der Webseite unterliegen den Änderungen ohne Voranzeige. Die Richtfotos garantieren nicht die Qualität der Produkte. Insbesondere zeigen viele alkoholische Produkte ihre Produktionsjahr auf. Die Benutzer darf sich nur auf die Beschreibungen des Produkts beziehen, nämlich wird das Foto nur um das Produkt zu präsentieren aufgezeigt.

Ausführung des Auftrags

Der Auftrag wird innerhalb der angegebenen Bedingungen in der Übersichtsseite und in der Auftragsbestätigung-E-Mail ausgeführt, mit der Reservierung der Verfügbarkeit des bestellten Produkts.

Die Anlieferung

Die Anlieferungen werden während der regulären Werktage ausgeführt, bis an die Benutzer-Adresse und durch die angegebenen Modalitäten. Bei der Anlieferung, muss der Benutzer den Inhalt überprüfen, indem er eventuelle Anomalien im Lieferformular angibt. Der Benutzer verpflichtet sich im Zweifelsfall der Unversehrtheit oder Güte des Produkts, zum Zeitpunkt der Anlieferung „Abholung mit dem Recht auf Vorbehalt für spätere Überprüfungen des Produkts“ zu schreiben. Im Falle des Fehlens einer solcher Formulierung zum Zeitpunkt der Anlieferung, gibt der Benutzer automatische Angabe der Unversehrtheit der Packung und der Produkte und der ihre gute Erhaltung.
Im Falle der fehlenden Abholung innerhalb der vom Beförderer festgelegten Frist, werden die Produkte an den Firmeninhaber zurückgeben werden. Er wird der Preis des Produkts erstatten, abgesehen von den Versandkosten.

Der Firmeninhaber kann nicht für Anlieferungsfehler wegen Unstimmigkeiten oder Unvollständigkeiten während der Ausfüllung des Formulars von dem Benutzer; für eventuelle Schäden, die an den Produkten nach der Anlieferung an den Beförderer aufgetreten sein können; für Lieferverzug des Beförderers verantwortlich gemacht werden.

Zahlungsart

www.wine-online.it benutzt Tools von Drittanbietern für die Zahlungsabwicklung und nimmt keinen Kontakt mit verfügbare Zahlungsdaten – zum Beispiel Bankomatkarte – auf.

Im Falle der Zahlung durch PayPal speichert www.wine-online.it während des Einkaufs einen Erkennungscode, der mit dem PayPal-Konto des Kunden verknüpft ist. Er erlaubt www.wine-online.it zur ausschließlichen Verwendung in Zusammenhang mit zukünftigen Einkäufen und wird die Wiedereingabe von Zugangsdaten nicht notwendig sein. Es ist immer möglich diese Erlaubnis widerzurufen, indem Sie eine ausdrückliche Anfrage über die Kontaktinformationen in diesem Dokument stellen.

Sich abonnieren

Die Zahlungen beginnen von der Zeit der Benutzer abonniert sich und wählt eine Zahlungsplan oder ändert eine Zahlungsplan. Um der kostenpflichtige Dienst tätig zu bleiben, muss das Abonnement zu jedem Zahlungszeitraum erneuert werden.

Wenn Sie abonnieren, akzeptieren Sie die Selektion der Produkte, die von www.wine-online.it gewählt wird. Bei expliziten Präferenzen geben Sie via E-Mail zu [email protected] an oder füllen Sie in der Form aus. Das Abonnement kann automatisch verlängert werden.

Automatisch Verlängerung

Die Abonnements sind automatisch verlängert durch die Zahlungsart, die der Benutzer am Einkaufsmoment gewählt hat. Das erneuerte Abonnement wird tätig für gleiche Zeitraum wie das ursprüngliche Zeitraum Dienstleistung. Die Benutzer können die automatische Verlängerung durch die Änderung der Zahlungsmethodeneinstellungen immer abschalten. Bei Nichtverlängerung ist www.wine-online.it gezwungen, das Abonnement nach Ablauf zu kündigen.

Das Rücktrittsrecht

Im Falle des Einkaufs von Produkten oder Dienste auf www.wine-online.it hat der Benutzer ein Rücktrittsrecht ohne Begründung zu geben, innerhalb von 5 Tagen. Die Widerrufszeit läuft nach 5 Tagen ab dem Tag, an dem der Benutzer oder ein Dritter – außer dem Beförderer oder von dem Benutzer bezeichnet– den physischen Besitz der Ware erlangt ab. Um das Rücktrittsrecht auszuüben muss der Benutzer den Firmeninhaber über die Entscheidung zum Rücktritt durch eine ausdrückliche Erklärung aufklären. Die Deklaration muss zu den angegebenen Kontakten geschickt werden.

Auswirkungen des Rücktritts

Wenn der Benutzer aus dem vorhandenen Vertrag ausscheidet, werden alle Zahlungen, die er zugunsten des Firmeninhaber ausgeführt hat zurückgezahlt, mit Ausnahme von Versandkosten (und mit Ausnahme der Ergänzungskosten von der eventuellen Auswahl eines anderes Art der Anlieferung, d.h. der billiger angeboten Standards Anlieferung) ohne unrechtmäßige Verspätung. Bei jedem Fall wird er innerhalb 15 Tagen zurückgezahlt, als der Firmeninhaber über die Entscheidung zum Rücktritt vom Vertrag informiert wird.

Um der Rücktritt zu bewirken wird der Benutzer aufgefordert, nach seinem Rücktrittsnachricht per E-Mail, die Ware zurückschicken und sie dem Firmeninhaber zurückgeben ohne unrechtmäßige Verspätung und bei jedem Fall innerhalb einer Frist von 5 Tagen, als der Firmeninhaber über die Entscheidung zum Rücktritt vom Vertrag informiert wird. Der Verfallstag wird respektiert, wenn der Benutzer die Ware bevor diese 5 Tagen zurückgibt. Die Kostenzurückgabe wird zu Lasten von dem Benutzer. Der Benutzer ist für die Wertminderung der Ware verantwortlich, die sich aus einer Manipulation der Ware ergibt, die nicht zur Feststellung der Art, der Merkmale und der Funktionsweise der Ware erforderlich ist.

Wenn der Firmeninhaber der Ware solches Vertrags zurückbekommen hat und alle Prüfungen, die in dem nächsten Punkt geschrieben werden, gemacht hat (Einschränkungen des Rücktrittsrechts für Produkte), wird der Firmeninhaber für die Rückgabe des ausgegebener Betrag durch ein Gutschein, der unlimitiert Zeitraum hat sorgen. Solcher Gutschein kann für jeden Produkt, der auf www.wine-online.it gekauft werden kann, oder für eventuelle Abonnements, Geschenkgutschein usw. benutzen werden.

Einschränkungen des Rücktrittsrechts für Produkte

Man kann beschädigte oder verwendete Produkte nicht zurückzahlen oder ersetzen, auch wenn nur ein Teil ist. Der Benutzer muss eine Kopie des erhaltenen Lieferdokuments in die Verpackungsbox einlegen werden.

Das Rücktrittsrecht wird nicht in Kraft gesetzt: zu den Sonderanfertigungen Ware oder Kundenspezifische Verpackungen oder die Ware, die von Haus aus, schlecht werden können, siegeln sind und können wegen gesundheitlichen Gründungen nicht zurückgeben werden.

Man kann Flaschen, die geöffnet werden sind nicht zurückzahlen oder ersetzen.

Gesetzgebung Referenzen

Gesetzvertretendes Dekret 21/2014 – bei der Umsetzung der Richtlinie 2011/83/UE über Verbraucherrechte.

Garantie   

Der Benutzer, der als Verbraucher die Produkte oder die Dienstleistungen innerhalb von 24 Monaten ab Einkauf und laut den Gesetzkonditionen einkauft, hat eine Garantie sofern dem Firmeninhaber die festgestellten Mängel innerhalb von 2 Monaten nach ihrer Entdeckung mitgeteilt werden.
Um das Recht auf Garantie auszuüben muss der Benutzer das Produkt durch die Anweisungen, die auf der Webseite gefunden können werden zurückgeben oder der Firmeninhaber kontaktieren.

Die Dienstleistung wird „so wie sie ist“ erbracht.

Die Dienstleistung wird von dem Firmeninhaber „so wie sie ist“ erbracht, ohne ausdrückliche oder implizite Garantie wegen ihrer Sorgfalt oder Verfügbarkeit.

Dienstleistung Unterbrechung

Der Firmeninhaber behält sich das Recht vor, Funktionen oder Merkmale hinzuzufügen, zu entfernen oder die Bereitstellung der Dienstleistungen auszusetzen oder vollständig zu unterbrechen, sowohl vorübergehende als auch definitive Zeit. Bei definitiver Unterbrechung operiert der Firmeninhaber wie möglich, damit die Benutzer ihre Informationen zurückziehen können.

Der Dienstleistung Wiederverkauf

Die Benutzer darf nicht jede Portion von www.wine-online.it und von seinen Dienstleistungen ohne eine ausdrückliche Zulassung von dem Firmeninhaber reproduzieren, duplizieren, kopieren, verkaufen, wiederverkaufen oder ausbeuten.

 

 

Die Bürgschaft

Der Benutzer verpflichtet sich, den Firmeninhaber (und seine eventuelle kontrollierte oder angeschlossene Gesellschaften, seine Handelsvertreter, Verwalter, Agenten, Lizenzpartnern, Partnern und Angestellten) harmlos von jeder Verpflichtung oder Verantwortung zu halten, und auch die eventuelle Anwaltskosten, die nach Schäden von anderen Benutzer oder Dritten verursacht entstehen können. Das betrifft Online-Inhalte, Gesetzesverletzung oder Geschäftsbedingungenverletzung.

Verwendung nicht eingewilligt

Die Dienstleistung wird laut der allgemeinen Geschäftsbedingungen benutzen dürfen.
Die Benutzer dürfen nicht:

-          Reverse- Engineering-Methoden anzuwenden, dekompilieren, disassemble, bearbeiten, abgeleitete Arbeiten schaffen, die auf www.wine-online.it beruhen;

-          IT-Systeme von www.wine-online.it oder von Lizenzpartnern verwendet umgehen;

-          Abgeleitete Arbeiten kopieren, speichern, bearbeiten, wechseln oder vorbereiten und verfälschen der Inhalt www.wine-online.it;

-          Robot, Spider, Anwendung suchen oder Webseite Findung, d.h. jede Vorrichtung, Verarbeitung oder automatisches Mittel, die um zuzugreifen, wiederzuerlangen, Scraping auszuführen oder jede www.wine-online.it Portion indizieren benutzen werden könnte;

-          Anmieten oder entlassen auf www.wine-online.it;

-          Verleumden, verstoßen, anhauen, Bedrohungspraktiken umsetzen, androhen oder auf andere Weise die Rechte anderer zu verletzen;

-          Illegale, obszöne, widerrechtliche, diffamatorische, ungeeignete Inhalte verbreiten oder zu publizieren;

-          www.wine-online.it auf eine andere unzulässige Weise, die gegen diese Bedingungen verstößt zu verwenden

Benutzerkonto Löschen und Schließung

Die Benutzer können ihr Konto deaktivieren, das Löschen nachfragen oder die Benutzung der Dienstleistung jederzeit unterbrechen. Man kann das www.wine-online.it Interface benutzen oder sich mit dem Firmeninhaber in Verbindung setzen.

Bei der Geschäftsbedingungsverletzung behält der Firmeninhaber sich das Recht vor, das Benutzerkonto zu streichen oder schließen.

Privacy Policy

Informationen zur Verwendung personenbezogener Daten finden Benutzer in den Datenschutzbestimmungen von www.wine-online.it.

Rechte des geistigen Eigentums

Alle Anwendungsmarke, figurativ oder regulativ, und alle andere Zeichen, Handelsname, Dienstleistungsmarke, Warenzeichen, Firmen, Abbildungen, Bilder, Logos, die www.wine-online.it betrifft, sind und bleiben exklusives Eigentum des Firmeninhaber oder seine Lizenzpartnern und sind von geltenden Markenrecht und verbundenen Internationale Verträge gefeit.

Altersanforderungen

Die Benutzer müssen Mündige laut dem eigenen anwendbaren Gesetzt sein. Der Benutzer, der auf www.wine-online.it das Einkauf durchführt angibt und garantiert, dass der Speditionsempfänger Mündig ist.

Haftungsbeschränkungen

Der Firmeninhaber, im Rahmen des anwendbaren Rechts, haftet für Schäden vertraglicher und außervertraglicher Art zum Benutzer oder Dritten nur wenn sie direkte und unverzügliche Konsequenz, durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit, der www.wine-online.it Aktivität errichtet.

Der Benutzer befreit den Firmeninhaber und entbindet ihn ausdrücklich von jeglicher Haftung, im Rahmen des anwendbaren Rechts, in Bezug auf Schäden oder Ansprüche jeglicher Art und Art von eigenen und/oder Dritten einschließlich direkter, indirekter, strafender, zufälliger, besonderer Schäden, Schäden die aus entgangenen Gewinnen, entgangenen Einnahmen, Datenverlust oder Ersatzkosten resultieren, die sich aus diese Vereinbarung ergeben oder anderweitig damit verbunden sind.

Änderungen dieser Bedingungen

Der Firmeninhaber behält sich das Recht vor, allgemeine Geschäftsbedingungen jederzeit ändern und er informiert den Benutzer durch die Publikation auf der Webseite www.wine-online.it.

Der Benutzer, der www.wine-online.it nach den Änderungen benutzt, akzeptiert die neuen Bedingungen ohne Vorbehalt.

Übertragung des Vertrages

Der Firmeninhaber behält sich das Recht vor alle oder einige der Rechte oder Pflichten, die sich aus den Bedingungen ergeben, durch Novation übertragen, abtreten, veräußern oder an Dritte vergeben sofern den Benutzerrechte nicht beschädigt seien.

Der Benutzer kann seine Rechte oder Pflichten aus den Bedingungen ohne die schriftliche Genehmigung des Firmeninhabers in keiner Weise übertragen.

Verbindung

Alle Verbindungen in Bezug auf www.wine-online.it müssen durch Kontaktinformationen in dem Vertrag geschrieben geschickt werden.

Ineffektivität und Teilnichtigkeit

Wenn jede Bedingung der Geschäftsbedingung nichtig, ungültig oder wirkungslos ist, wird die vorgenannte Bedingung gestrichen, während die übrigen Bedingungen nicht davon abhängig sind und in vollem Umfang wirksam bleiben.

Anwendbares Gesetz und Gerichtsstand

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen und alle Streitigkeiten bezüglich der Ausführung, Auslegung und Gültigkeit dieses Vertrages unterliegen dem Gesetz, der Gerichtsbarkeit des Staates und der ausschließlichen Zuständigkeit des Gerichtshofs des Ortes, wo der Firmeninhaber seinen Sitz hat. Der ausschließliche Gerichtsstand des Verbrauchers ist eine Ausnahme, sofern das Gesetz dies vorsieht.

Online-Streitbeilegungsverfahren für Verbraucher
Der Verbraucher, der in Europa bewohnt, muss bekannt sein, dass die Europäische Kommission eine Online-Plattform gestiftet hat, die ein alternatives Instrument zur Streitbeilegung ist. Dieses Instrument kann von europäischem Verbraucher für die Beilegung von Streitigkeiten im Zusammenhang mit und/oder aus Verträgen über den Verkauf von Ware und Dienstleistungen, die online abgeschlossen wurden benutzen werden. Wenn Sie ein europäischer Verbraucher sind, können Sie diese Plattform benutzen um die Online-Streitbeilegungsverfahren mit dem Firmeninhaber zu haben. Die Plattform kann an diesem Link gefunden werden. Der Firmeninhaber beantwortet alle Fragen, die per E-Mail an die veröffentlichte E-Mail-Adresse geschickt werden.