De Vigili

Das Weingut De Vigili befindet sich in der Mitte der Piana Rotaliana, einer Trentino-Ebene alluvialen Ursprungs, die auf halbem Weg zwischen den beiden Flüssen Etsch und Noce liegt. Das Weingut befindet sich im nördlichen Teil des Trentino, nahe der Grenze zu Südtirol. Die Piana Rotaliana genießt sowohl die einzigartigen klimatischen Bedingungen der Welt als auch die Exposition gegenüber fabelhaftem Sonnenlicht. Diese Bedingungen machen die Weine der Ebene Hohequalitätsweine.

Der Verwaltung von De Vigili ist familiärer Natur, die De Vigili sind seit mehreren Generationen Winzer. Die ersten handwerklichen Produktionen stammen aus dem frühen 19. Jahrhundert, und die Tradition des Gründers Ottavio de Vigili wurde über Generation bis zum Francesco De Vigili weitergegeben, der derzeit der Besitzer dieser kleinen Kellerei ist.

Die hergestellten Weine sind meistens diejenigen, die aus der Rebe Teroldego stammt, typisch der Rotaliana Zone, nach dem Respekt des Land und der Tradition der Familie De Vigili. Die Kellerei befindet sich neben dem Noce-Strom. Er ist eine der Glückskellerei, in der sich die Position des Grundstücks inmitten des felsigen Amphitheaters der Piana Rotaliana befindet. Das Land genießt morgens und abends eine hervorragende Sonneneinstrahlung und streichelt angenehme Strömungen ständig die Weinberge. Sie halten den Boden und die Pflanzen vollkommen gesund.

In absteigender Reihenfolge

In absteigender Reihenfolge