Spätburgunder

Der Spätburgunder ist der Wein der, dank seiner Eigenarten, am meisten Merkmahlen von Eleganz und Komplexität verkörpert und der als der edelsten roten Rebfläche in der ganzen Welt erachten wird. In Bourgogne geboren, ist er in der ganzen Welt verbreitet. Man kann ihn auch in Italien finden, wo die Expressionen in den Alpen wie der Spätburgunder Alto Adige und die Gebieten des Trentino, Brescia (wo wunderbaren Franciacorta produzieren werden), Valle d´Aosta, Oltrepó Pavese oder Friuli Venezia Giulia eine besonderen Anerkennung bekommen haben. Aber gehen wir ordentlich.

Spätburgunder: Merkmahlen

Der Spätburgunder ist eine Rebsorte schwierig sowohl in dem Anbau und in dem Weinherstellungs Prozess: er wird von Französischen „Enfant terrible“ genannt, weil er eine Herausforderung für die Winzern ist. Die Frische der Rebfläche ist einer der wichtigste Merkmahle, Eigentümlichkeit, die den das Geschmacksgleichgewicht des Weins beeinträchtigen kann, wenn sie nicht gut bewirtschaften wird.

Der Spätburgunder ist eine Rebsorte, die zu einer Familie mit mehr als 1000 Klonen gehört. In dieser Familie haben wir der Pinot Grigio, der Pinot Bianco und der Pinot Meunier, er hat eine dünne Schale mit einer blauen Farbe.  Auf diesem Grund hat er eine tendenziell schwache oder mittlere Farbintensität, mit einer Farbe zwischen Rubinrot und Granatrot aufgrund des Weinherstellungs Prozess und der Alterung.  Der Rebfläche hat auch eine übereilte Reifung und die Form der Traube Faust förmig, woraus der Name „Pinot“ kommt. Die Varietäten gibt auch die Struktur der Champagne und bereichert das Aroma.

Spätburgunder: Die Paarungen

Die Paarungen des Spätburgunder mit Gerichten abhängt von den Gebieten woraus die Rebflächen kommen: ein Spätburgunder des Trentino Alto Adige passt mit Wild oder reifen Käse, während ein Spätburgunder aus Friuli passt mit feinen Gerichten, weißen Fleischen oder Fish. In Bourgogne ist der Wein ideal mit Weinbergschnecken, typische französischen Gericht.  

 In generell, wenn der Spätburgunder nicht im Holz altert, wird er Note von Himbeeren, Blaubeeren und Kirsche haben, mit auch Düften von Minze, wenn er aus kaltem Klima kommt. In diesem Fall ist er ideal mit feinen Gerichten.  Wenn er altert im Holz oder wenn der Weinherstellungs Prozess in Holz stattfindet, wird der Wein eine gute Komplexität haben und wird ideal mit strukturierten Gerichten sein. 

Von dem Spätburgunder der Bourgogne, mit der Auswahl von Maldant Pauvelot, bis die Spätburgundern aus Valle d'Aosta wie die Weine von Les Crêtes, oder die aus Friuli von Felluga oder der Spätburgunder aus Alto Adige von Brunnenhof, streich nach oben und finde die Welt des Spätburgunders heraus!

In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5