Chianti

Chianti ist einer der historischsten und beliebtesten Rotweine, ein Symbol der Toskana und, im Allgemein, der italienischen Weinszene. Der toskanische Wein war bereits im Mittelalter weit verbreitet, wie ein offizielles Dokument von 1398 belegt.

Chianti wird historisch zwischen den Provinzen Florenz und Siena hergestellt, aus denen Chianti Classico hervorgeht, aber angesichts der wachsenden Attraktivität, die im Laufe der Jahre erzielt wurde, hat sich die Produktion auf regionaler Ebene ausgeweitet. Außer Chianti Classico, werden einige der besten Ausdrücke auch von den Teilbereichen Colli Senesi, Colli Fiorentini oder Rùfina darstellt.

Chianti wird hauptsächlich mit der einheimischen toskanischen Sorte Sangiovese gewonnen, der am weitesten verbreiteten roten Rebsorte im italienischen Weinbaugebiet; die Rebe verleiht dem Wein seine typischen Aromen von Kirschen, Früchten des Unterholzes, Brombeeren und normalerweise eine gute Struktur und Frische, Merkmale des Weins, die insbesondere im Chianti Classico-Gebiet zu finden sind.

Von Banfi bis Antinori, von Pieve di Campoli bis Tenuta di Artimino, von Villa di Vetrice bis Podere La Villa, scrollen Sie nach unten und entdecken Sie sofort alle Chianti-Weine.

In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3