Biodynamische & natürliche Weine

Die biodynamischen, biologischen und natürlichen Weine sind die authentischsten Ausdrucksformen der landwirtschaftlichen Traditionen des Gebiets; sie verkörpern oft die Rolle der Retter der Traditionen, des alten Wissens und der einzigartigen Methoden, die manchmal vom Aufkommen der neuen Technologien und der Moderne bedroht sind. Die Erzeuger dieser Naturweine verbannen chemisch-synthetische Produkte aus ihren Weinbergen, von Pestiziden bis hin zu Herbiziden, und konzentrieren sich zunehmend auf die Wiederherstellung und Aufwertung alter Verfahren, die manchmal in Vergessenheit geraten sind, indem sie einheimische Rebsorten anbauen, die dieses Gebiet repräsentieren, und sie mit den traditionellen Systemen unserer Großeltern aufziehen.

In dieser Önothek finden Sie eine große Auswahl von über 400 biodynamischen, biologischen und natürlichen Weinen von repräsentativen Herstellern aus allen Regionen Italiens und der ganzen Welt, wie z.B. „Radoar“, „Lieselehof“ oder „Limina Giuliano Micheletti“ aus Trentino-Südtirol, „Giovanni Menti“ und „Casa Belfi“ aus Venetien, „Skerk“ und „Podversic“ aus Friaul, „Castello di Verduno“ aus dem Piemont, „Cappella Sant'Andrea“ und „Campinuovi“ aus der Toskana sowie „I Vigneri“, „Salvatore D'Amico“ und „Baroni di Pianogrillo“ aus Sizilien.

Natürliche, biologische und biodynamische Weine sind zwar ähnlich, aber nicht gleichbedeutend; wir wollen versuchen, das zu klären.

Natürliche Weine

Die natürlichen Weine werden aus Trauben hergestellt, die in Weinbergen angebaut werden, in denen biologischer oder grüner Dünger wie Gründüngung verwendet wird, wobei nur natürliche Stoffe wie Kupfer und Schwefel zum Einsatz kommen. Im Weinkeller findet die Gärung spontan mit den in den Trauben vorhandenen einheimischen Hefen statt, ohne Zwang und ohne Filterung, um anschließend traditionsgemäß in Fässern zu reifen. Für natürliche Weine gibt es keine eigene offizielle Zertifizierung, aber viele Erzeuger haben sich Vereinigungen wie der „Vinnatur“ angeschlossen, in denen sie Grenzwerte festlegen, um anerkannt zu werden. Natürliche Weine sind oft auch biologisch oder biodynamisch.

 

Bio-Weine

Bioweine werden aus Trauben hergestellt, die ohne Zusatz von Chemikalien oder GVO angebaut werden. Im Gegensatz zu biodynamischen und natürlichen Weinen haben sie eine eigene offizielle EU-Gesetzgebung und sind durch das grüne Blatt-Logo gekennzeichnet.

 

Biodynamische Weine

Die biodynamischen Weine teilen viele der Grundsätze des biologischen Landbaus, wie z.B. das Gleichgewicht und die Nachhaltigkeit des Bodens, aber sie basieren auf philosophischen Prinzipien wie der Lebensenergie und den kosmischen Kräften, wobei der Boden und das Leben, das sich auf ihm entwickelt, als ein einziges System betrachtet werden. Die biodynamisch bewirtschafteten Reben werden mit eigenen biodynamischen Präparaten gedüngt, und die verschiedenen Phasen im Weinberg und im Weinkeller richten sich nach den verschiedenen Mondphasen.

Die biodynamischen, biologischen und natürlichen Weine bringen authentische Ausdrucksformen hervor, die immer typisch und charakteristisch sind, manchmal kühn und geradlinig, andere Male direkter, aber immer in der Lage, zu begeistern. Scrollen Sie nach unten und entdecken Sie die große Auswahl an biodynamischen, biologischen und natürlichen italienischen Weinen zu günstigen Preisen von der Önothek Italian Wein.

In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5