Bertani

Das Weingut Bertani wurde fast zur gleichen Zeit der Vereinigung Italiens in Venetien im Jahr 1857 geboren, mit dem Wunsch eine neue Nation mit einer jahrhundertealten Kultur zu repräsentieren. Das Unternehmen wurde von den beiden Brüdern Giovan Battista und Gaetano Bertani in Quinto di Valpantena nördlich von Verona gegründet. Gaetano war ein Experte für die Herstellung von Wein, auch dank einer Erfahrung, die bei Professor Guyot in Frankreich gemacht hatte, der immer noch als einer der führenden Experten für Weinbau gilt.

Das Bertani-Weingeschäft zeichnet sich sofort durch seinen Innovationsgeist, seine hohe Qualität und seinen Respekt für das Gebiet aus, was das Weingut dazu veranlasste, sich sofort in der lokalen und nicht lokalen Szene zu profilieren: Es war tatsächlich eines der ersten Weingüter, das seine Weine in Amerika vermarktete. Die Qualität seiner Weine wurde so weit auferlegt, dass der Soave 1937 auf der Speisekarte für die Krönung von George VI von England stand.

Bertani ist ein Synonym für Amarone und einer der ersten, der es hergestellt hat. Der erste Jahrgang stammt aus dem Jahr 1958, aber es wird auch für seine Valpolicella-Weine und andere edle Weingebiete in der Region Verona geschätzt. Entdecken Sie sie hier!

In absteigender Reihenfolge

In absteigender Reihenfolge