Alto Adige / Südtirol

Wenn man an Südtirol denkt, stellt man sich eine Region vor, die in all ihren Gebieten Weine von außergewöhnlicher qualitativer Homogenität bietet. Der erfahrenere Gaumen ist jedoch in der Lage, die in einem bestimmten Bereich vorhandenen Nuancen in der unterschiedlichen Hand des Produzenten usw. zu erfassen. Von Genossenschaften, die 1893 gegründet wurden, bis hin zu kleinen Produzenten und historischen Familien bietet die autonome Provinz Südtirol Weine an, die zunehmend von Kritikern ausgezeichnet werden und sich darauf spezialisiert haben, ihr Territorium immer authentischer darzustellen.

Der Weinbau in Südtirol ist eine Kunst, deren Ursprünge sehr alt sind. Einige Funde von Traubenkernen in der Region Bressanone belegen, dass der Weinbau bereits 500 v. Chr. Betrieben wurde. Von der Bozenebene bis zum Val Venosta, von den Gebieten Terlano und Appiano bis zur Leichtigkeit der Weine des Caldaro-Sees und von Santa Maddalena zeichnet sich Südtirol durch ein Mosaik unterschiedlicher Expositionen, Böden und Höhen aus.

Es ist eine Region mit einer historischen Traktion weißer Rebsorten, die über 60% der Produktion ausmacht und für die Finesse und den verführerischen Charakter ihrer Weine aus dem Anbau von Chardonnay, Gewürztraminer, Pinot Bianco und Grigio, Müller-Thurgau und Riesling bekannt ist Trauben oder vielleicht der weniger bekannte Sylvaner oder Veltliner. Die Herstellung von Rotweinen gewinnt jedoch einen wachsenden Ruf, von den vollsten wie dem einheimischen Lagrein oder Cabernet Sauvignon oder anderen klassischeren und eleganteren wie Pinot Noir, Merlot oder der einheimischen Vernatsch-Traube (auch bekannt als Synonym von Schiava). Letzteres ist mit seinem frischen und fruchtigen Profil und seiner umfangreichen Produktion die charakteristischste Traube der Region und die am meisten kultivierte Traube mit roten Beeren.

Südtirol / Südtirol ist auch ein Weinbaugebiet mit einer historischen Sektproduktion. Die ersten Blasen wurden bereits 1902 im Keller von Appiano hergestellt, eine Produktion, die mit dem Ausbruch der Weltkriege eingestellt wurde und dank der Arbeit der Pionierproduzenten ab den 60er Jahren zunächst mit der Charmat / Martinotti-Methode wiederaufgenommen wurde und später auch mit der klassischen Methode.

Wir von Wine-Online haben die Weingüter ausgewählt, die in der Region als am ausdrucksstärksten gelten, sowie andere, von denen Sie vielleicht noch nichts gehört haben. Entdecken Sie von Kettmeir bis Arunda, von Pfitscher bis Lorenz Martini, alle Weine dieser abwechslungsreichen Region!

In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4